Corona Krisen Anwalt Arbeitsrecht / Kündigung / Kurzarbeit

Schließen

Wissenswertes über:

Corona Krisen Anwalt Arbeitsrecht / Kündigung / Kurzarbeit

Das Corona Virus hat die Welt weiter fest im Griff und stellt sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer eine echte Belastungsprobe dar. Es ist verständlich, dass fast jeder Betrieb und nahezu jedes Unternehmen versucht Herr der Lage zu werden und dabei auch falsche Entscheidungen gefällt werden. Doch besagte Entscheidungen gehen oft zu Lasten der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Kündigung, Kurzarbeit und weniger Geld sind hier die Schlagworte. Die Rechtsanwältin Uhr und ihre Kanzlei für Arbeitsrecht sind für Sie da, vernetzen sich mit der zuständigen Behörde, sichern Ihren Anspruch auf Entgeltfortzahlung oder setzen Ihren Anspruch auf Kurzarbeitergeld durch.

Claudia Uhr ist der Fachanwalt für Arbeitsrecht im Großraum Nürnberg (zu dem zählen auch Fürth, Erlangen usw.).

Es wird immer wieder darauf verwiesen seine Arbeit in ein Homeoffice zu verlagern, solange die Krise des Coronavirus andauert.

Außer Acht gelassen wird dabei aber meistens, dass es sehr viele Berufsgruppen gibt, die dafür gar nicht erst in Frage kommen.

Aufgrund der angespannten Situation kündigen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die daraufhin um ihre Existenz fürchten und auf finanzielle Unterstützung seitens der Bundesagentur für Arbeit angewiesen sind.

Das Chaos, das Corona 2020 anrichtet, überfordert alle Parteien. Gerade in diesen Zeiten ist es von immenser Bedeutung einen verlässlichen Rechtsanwalt an seiner Seite zu wissen, der den Überblick behält und Corona nicht die Überhand gewinnen lässt.

Kann ich mir überhaupt einen Anwalt für Arbeitsrecht leisten? Das ist natürlich ein nachvollziehbarer Gedanke, da sich diese Frage gerade in einer Situation stellt, die finanziell vermutlich nicht gerade rosig aussieht. Gekürzter oder gar ausbleibender Lohn, Kurzarbeit und Quarantäne halten die Menschen oftmals davon ab einen Anwalt aufzusuchen. Dabei ist genau das der Zeitpunkt, an dem ein Anwalt oder eine Kanzlei wichtig wird. Insbesondere Angestellte kleinerer Firmen, die keine Betriebsräte besitzen, sind den Entscheidungen des Arbeitgebers oft schutzlos ausgeliefert.

Die Rechtsanwältin Uhr kennt sich bestens im Bereich Arbeitsrecht aus, kann Ihnen dabei unter die Arme greifen Kurzarbeitergeld zu beantragen, prüft jeden Artikel in Ihrem Arbeitsvertrag auf Herz und Nieren und untersucht gegebenenfalls die Voraussetzungen für eine Anzeige.

Gerade in einer Großstadt wie Nürnberg häufen sich die Folgen des Virus, wie Krankheit, betriebsbedingte Kündigung, rechtliche Fragen zum Thema Pandemie und Kündigungsschutz und ein Fachanwalt für Arbeitsrecht wird unverzichtbar.

Was in Zeiten des Coronavirus beinahe in Vergessenheit gerät, ist, dass es auch noch andere Verstöße innerhalb des Arbeitsrechts, wie zum Beispiel einen Arbeitsunfall, gibt. Natürlich nimmt sich die Kanzlei der Rechtsanwältin Uhr auch derlei Problemen an und kümmert sich um Ihre Rechte und Bedürfnisse.

Alles in allem setzt sich die Kanzlei für Sie ein und prüft, ob es rechtmäßig war Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu kündigen, hilft Ihnen beim Kurzarbeitergeld beantragen und zeigt Ihnen Möglichkeiten im Falle eines Arbeitsausfalls auf.

Corona mag die Welt fest im Griff haben, setzt aber nicht Ihre Rechte und Ansprüche außer Kraft. Die Rechtsanwältin Uhr und ihre Kanzlei sind der richtige Anlaufpunkt bei allen offenen Fragen rund um das Thema Arbeitsrecht.

Ja, viele Menschen schrecken vor die Idee einen Anwalt für Arbeitsrecht zu beauftragen zurück, da sie Angst vor den Kosten haben. Doch weitaus gravierendere finanzielle Folgen könnte es haben, wenn die Menschen darauf verzichten, Chefs ihren Angestellten kündigen, sie in Kurzarbeit schicken und die Existenz tatsächlich auf dem Spiel steht.